FigurenTheaterForum München
 

Pelele Marionnettes, Spanien / Frankreich

Der Tod des Don Cristobal



Spiel: Paz Tatay
Musik und Geräusche: Alice Behague
Regie und Ausstattung: Paz Tatay

Geizig, hässlich, bösartig und skrupellos lebt Don Cristobal nur aus der Leidenschaft heraus, sein üppiges Vermögen noch zu mehren. Doch ihm dient ein altes Weiblein, dessen Herz noch schwärzer ist als das seine. Sie setzt alle ihr zur Verfügung stehenden Mittel ein, um ihn zu ermorden: "des Geldes wegen"...

Die aus Frankreich stammenden Pelele Marionnettes gelten als eine der besten Handpuppenbühnen Europas. Von der italienischen Commedia dell' Arte beeinflusst, kommt diese Theaterform ohne viele Worte aus. Sowohl der bissige schwarze Humor als auch die Bildkraft und der Rhythmus sind dem Cartoon nicht unähnlich. Humor, Kraft und Witz des brillanten Spiels von Paz Tatay lassen trotz aller Widrigkeiten an den Sieg über üble Machenschaften glauben.

Spieldauer: ca. 55 Minuten, ohne Fremdsprachenkenntnisse verständlich
Für alle ab 8 Jahren

 


Festival Anfänger

23.03. - 27.03.2017
Festival Anfänge(r) (PDF)

© 2003-2017 FigurenTheaterForum München
Webdesign und Webhosting: webizin.de - Abdichtungstechnik vom Profi: Abdichtungstechnik
nach oben