FigurenTheaterForum München
 

Jae Hee Moon (Südkorea)

Han Gan und das Wunderpferd



Nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Chen Jianghong
Spiel / Szenographie / Bühne: Jae Hee Moon
Erzähler: Jens Hellwig
Regie: Wera Herzberg

Der kleine Junge Han Gan liebt das Zeichnen über alles. Am liebsten zeichnet er Pferde. Er träumt davon, dass die von ihm gezeichneten Pferde ganz und gar lebendig aussehen. Mit der Zeit wird Han Gan ein berühmter Maler. Doch bald schon munkelt man, es sei sein Zauberpinsel, der all seine Zeichnungen zum Leben erwecke...

Die südkoreanische Puppenspielerin Jae Hee Moon, ausgebildet an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin, erzählt dieses zauberhafte chinesische Märchen mit eigens erschaffenen Figuren aus Papier.

Spieldauer: ca. 35 Minuten
In deutscher Sprache
Für Kinder ab 5 Jahren

 


Festival Anfänger

20.03. - 23.03.2014
Festival Anfänge(r) (PDF)

© 2003-2014 FigurenTheaterForum München
Webdesign und Webhosting: webizin.de - Abdichtungstechnik vom Profi: Abdichtungstechnik
nach oben