FigurenTheaterForum München
 

Hana Ribi, Zürich

Kalevala


Ein altes finnisches Epos

Visuelles und Regie: Hana Ribi
Musikkonzept und Rezitation: Carol Ribi
Musik: Markus Lauterburg, Regula Spirig
Kamera und Schnitt: Andreas Arnheiter
Übersetzung: Anton Schiefner
Textbearbeitung: Martin Buber

Hana Ribi, dem Münchner Publikum u.a. durch ihre Ausstellung "Swiss Metamorphoses" (Münchner Stadtmuseum 2005) bekannt, Mitbegründerin des Züricher Puppen Theaters und Regisseurin, Bühnenbildnerin und Theaterwissenschaftlerin, hat diesen Film zum finnischen Nationalepos "Kalevala" 2009 mit ihrer Tochter Carol Ribi verwirklicht. Die Kalevala besingt die Entstehung der Welt, die Naturgewalten, das harte Leben sowie die kriegerischen Auseinandersetzungen. Meditative Bilder und Texte ergänzen sich zu einem ganz besonderen gezeichneten Film. Hana Ribi wird die Filmvorführung mit einem einleitenden Vortrag begleiten.

Spieldauer: ca. 60 Minuten
Für Erwachsene

 


Festival Anfänger

20.03. - 23.03.2014
Festival Anfänge(r) (PDF)

© 2003-2014 FigurenTheaterForum München
Webdesign und Webhosting: webizin.de - Abdichtungstechnik vom Profi: Abdichtungstechnik
nach oben