FigurenTheaterForum München
 

FAKS Theater, Augsburg

Oben in der Rumpelkammer



Im Rahmen des Festivals Anfänge(r)

Spiel: Karla Andrä
Regie: Ensemble
Ausstattung: Isabelle Kittnar
Musik: Josef Holzhauser

Was alles in der Rumpelkammer zu finden ist! Teddybär und Reisetasche, Urgroßmutters Pendeluhr, ganz in Gold ein Bilderrahmen, Nagelschere, Trillerpfeife, hundert Bücher ungefähr und noch vieles andere mehr. Auf der Suche nach dem kleinen bunten Hasen, der irgendwann auf dem Dachboden gelandet ist, finden sich allerlei Überraschungen. Das Aufräumen der Rumpelkammer wird zum vergnüglichen Spiel mit einfachen Reimen und viel Musik. Nach dem Bilderbuch von Frantz Wittkamp.

Die Schauspielerin Karla Andrä und der Jazzmusiker Josef Holzhauser arbeiten seit 20 Jahren erfolgreich als FaksTheater Augsburg zusammen und gastieren mit ihren Theaterstücken im gesamten deutschsprachigen Raum. In ihrem Theaterkonzept begegnen sich Schauspiel und Musik als gleichwertige Künste.

Samstag, 25. März 2017, 15 Uhr
Spieldauer: ca. 40 Minuten
Für Kinder ab 3 Jahren
Ort: Evang. Familienbildungsstätte Elly Heuss-Knapp
Kartenpreise: Erwachsene 5 €, Kinder 5 €, Gruppen 4,50 €

Kartenreservierung unter 089 552241-11 oder efbs-muc.de

 


Festival Anfänger

23.03. - 27.03.2017
Festival Anfänge(r) (PDF)

© 2003-2017 FigurenTheaterForum München
Webdesign und Webhosting: webizin.de
nach oben