Dumpu Dinki

Figurentheater Anne-Kathrin Klatt (DE)

Termine

Sonntag, 21. Oktober 2018, 11 Uhr
Montag, 22. Oktober 2018, 10 Uhr

Kartenreservierung über München Ticket

  • Spieldauer: 35 Minuten
  • Ort: Saal des Münchner Stadtmuseums
  • Altersempfehlung: 4+
  • Preiskategorie A

Ein witziges Spiel von Handfiguren, Gebärden und Klängen über das menschliche Miteinander, begleitet von Live-Percussion.


Idee / Spiel: Anne-Kathrin Klatt
Musik / Percussion: Emil Kuyumcuyan
Regie: Michael Miensopust
Ausstattung: Anne-Kathrin Klatt, Claudia Sill
Bau Guckkasten: Heinrich Hesse

Zwei Hände begegnen sich. Dumpu trifft auf Dinki und beide sind sich sehr, sehr fremd! Die Eine grummelnd und Faust-geballt und die Andere frech, verspielt und neugierig. Wer ist der Andere? Freund oder Feind? Jede will ihren Platz behaupten, die Richtige und Einzige sein. Doch dem Fremden zu begegnen macht auch Spaß und schnell geraten beide miteinander in ein witziges Spiel von Handfiguren, Gebärden und Klängen. Kann es nur einen geben, oder geht es auch Hand in Hand?

Anne-Kathrin Klatt braucht nicht viel, um ihre Geschichte über zwei unterschiedliche Wesen zu erzählen. Emil Kuyumcuyan zaubert am Schlagzeug ein musikalisch- rhythmisches Intro und ist in diesem reizvollen Spiel ein virtuoser Partner. (Stuttgarter Zeitung)

Anne-Kathrin Klatt studierte Figurentheater an der Hochschule für Musik und darstellenden Kunst in Stuttgart und machte eine Ausbildung zur Diplomtanzpädagogin an der Akademie Remscheid. Seit 1989 gastiert sie mit eigenen Theaterproduktionen für Kinder und für Erwachsene im In-und Ausland. Der Fokus ihrer Arbeit liegt in der Verbindung von Körper und Figur, Animation und Bewegung.

www.figurentheater-klatt.de

GFP e.V. München | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Suche