Mechanisches Kasperltheater: Larifari

Brunner/Ritz (München)

Termine

Samstag, 17. Oktober bis Sonntag, 1. November 2020

während der Öffnungszeiten des Botanischen Gartens
aktuelle Infos unter www.botmuc.de

  • Ort: Botanischer Garten München-Nymphenburg
  • Dauer: 6 Minuten (Beginn: alle 10 Minuten)
  • Kosten: Eintrittspreise des Botanischen Gartens, siehe www.botmuc.de

Das Stück „Der verschwundene Kasper“ thematisiert die Suche nach dem Protagonisten, präsentiert die Künste eines Zauberers, deckt das böse Spiel eines Räubers auf und spielt mit dem Zauber des Waldes.

Brunner/Ritz steht für das Künstlerduo Johannes Brunner und Raimund Ritz. Seit 1990 schaffen sie gemeinsam Werke in unterschiedlichen Disziplinen und Medien: Skulpturen, Objekte, Kompositionen, Performances, Installationen, Theater- und Musiktheaterstücke, Hörspiele, Filme, Videos und Videoinstallationen sowie zahlreiche Projekte im öffentlichen Raum. Ihre Arbeiten setzen sich oft mit den Besonderheiten der jeweiligen Orte, an denen sie entstehen und für die sie entwickelt werden, auseinander. Johannes Brunner und Raimund Ritz leben und arbeiten in München.

GFP e.V. München | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Suche