Vom kleinen König, der alles hatte

Theater der Schatten, Bamberg

Termine

Freitag, 3. April 2020, 16.30 Uhr

Jetzt Karten kaufen

  • Spieldauer: 40 Minuten
  • Für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene
  • Ort: Saal des Münchner Stadtmuseums
  • Kartenpreise: Erwachsene 8 €, Kinder 5 €, erm. 5 € (Mitglieder der GFP, Schwerbehinderte, Theatergemeinde)

Der kleine König wohnt im großen Schloss und sobald er einen Wunsch äußert, ist sein Diener bemüht, diesen schnellstmöglich zu erfüllen. Er hat alles, was er braucht und noch vieles mehr. So einer wie er müsste eigentlich glücklich sein - möchte man meinen. Eines Tages aber geschieht etwas merkwürdiges: der kleine König hört auf zu essen.Die ausgefallensten Köstlichkeiten lässt er stehen und selbst seine Ärzte wissen keine Medizin. Er wird immer dünner. Und dann kommt jemand, der ihn mitnimmt auf eine Reise besonderer Art…

Anders als im klassischen Schattenspiel sitzt der Spieler in diesem Stück v o r der Leinwand. Und so können die Kinder erleben, wie die Geschichte mit all ihren leuchtenden Bildern entsteht.

Regie: Therese Thomaschke
Ausstattung und Spiel: Norbert Götz

Norbert Götz erzählt seit mehr als dreißig Jahren Geschichten mit Licht und ist einer der bekanntesten deutschen Licht- und Schattenspieler. „Diese Arbeit ist wie eine Reise durch immer wieder neue und unbekannte Gegenden. Nichts ist so verwandelbar wie die Energie, die wir Licht nennen! Nichts hat so viele Erscheinungsformen. Es ist wie ein Kind: was immer wir ihm hinhalten: es spielt damit.“ (Norbert Götz)

theater-der-schatten.de

GFP e.V. München | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Suche