Frauen lügen aus ihrem Leben

Ensemble Materialtheater, Stuttgart

Termin

Freitag, 18. Juni 2021, 20 Uhr

Karten gibt es voraussichtlich ab 1. Mai bei München Ticket.

  • Spieldauer: ca. 110 min. ohne Pause
  • Ort: Saal des Münchner Stadtmuseums
  • Preise: Erwachsene 16 €, erm. 13 € (Rentner*innen, München-Pass, TheaGe), erm. 10 € (Mitglieder der GFP, Student*innen, Jugendliche unter 18 Jahren, Schwerbehinderte)
  • Der Zugang ist barrierefrei möglich. Rollstuhlplätze bitte reservieren unter Tel. 089-233-22347 oder per E-Mail an kontakt@figurentheater-gfp.de
  • Es gelten die aktuellen Hygienemaßnahmen des Münchner Stadtmuseums und der Kooperationspartner.

Humorvoller Theaterabend über die Kunst und den Wahnsinn, eine Frau zu sein

Frauen können alles: Hysterisch sein und sich therapieren lassen, mit ungewollten Schwangerschaften und ungeborenen Kindern umgehen, sich in Schafe verwandeln und wieder zurück, revolutionäre Reden schwingen, liebliche Lieder singen, würdevoll altern – nein, reifen! – und dabei natürlich immer umwerfend aussehen. Aber nur weil frau etwas kann, muss sie es ja nicht wollen. Oder?

Ein Abend für Menschen jeglichen Geschlechts, die sich trauen, die Perspektive der Missionarsstellung zu verlassen. Schillernd bewegt sich das Ensemble Materialtheater zwischen unterhaltsamen Kabarett, einfühlsamen Figurenspiel und beißender Gesellschaftskritik, selten ohne Augenzwinkern. Nie waren Lügen so wahr. Achtung! Es könnte zum Verlust von Vorurteilen kommen.

Ein politischer Theateransatz, Humor, Ironie, Internationalität und die Lust zur Auseinandersetzung mit immer neuen ästhetischen Herausforderungen und künstlerischen Partnern zeichnen die Arbeiten des Ensemble Materialtheater aus, dessen Kern aus den Figuren- und Schauspielerinnen Sigrun Kilger und Annette Scheibler und dem Regisseur und Schauspieler Alberto García Sánchez besteht. Das Ensemble Materialtheater steht für hintergründiges, modernes Volkstheater und wurde dafür mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.

Regie: Alberto García Sánchez | Spiel: Annette Scheibler, Sandra Hartmann, Sigrun Kilger | Musik: Daniel Kartmann, Oliver Prechtl | Figuren & Objekte: Annette Scheibler, Ensemble, Sigrun Kilger, Ute Kilger | Ausstattung, Bühne: Ensemble, Luigi Consalvo | Licht: Luigi Consalvo

www.materialtheater.de

Bitte beachten Sie:
Aufgrund der aktuellen Situation erfassen wir beim Kartenkauf die Kontaktdaten aller Zuschauer zur gesundheitlichen Kontaktnachverfolgung. Die Daten werden vertraulich behandelt und nach 4 Wochen gelöscht. Bitte halten Sie sich an die aktuellen Hygieneregeln und folgen Sie den Anweisungen des Personals vor Ort.
Vielen Dank für Ihre Mitwirkung und Ihr Verständnis.

Unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ Gastspielförderung Theater, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie den Kultur- und Kunstministerien der Länder.

GFP e.V. München | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Suche