Loo

Ponten Pie, Spanien

Im Rahmen von KUCKUCK - Theaterfestival für Anfänge(r)
11. bis 21. März 2022

Termine

Dienstag, 15. März 2022, 16 Uhr
Mittwoch, 16. März 2022, 9.30, 11 und 14.30 Uhr


Vorverkauf über die Schauburg ab 5.2.2022,
Tel. 089/233-37155

  • Spieldauer: 30 Minuten
  • Nur wenig Sprache
  • Für Kinder von 2 bis 5 Jahren und Erwachsene
  • Ort: Schauburg
  • Kartenpreise: Erwachsene 10 €, erm. 7 € (Mitglieder der GFP, Schwerbehinderte, Studierende), Kinder 7 € (Gruppenermäßigung 6 €)
  • 2G+-Regelung (geimpft, genesen plus Test)

Idee und Regie: Sergi Ots, Skript: Sergi Ots und Emilie De Lemos, Spiel: Natàlia Méndez, Bühnenbild: Adrià Pinar und Sergi Ots, Bühnenbau und Objekte: Adrià Pinar und Pau Seguí, Kostüm: Marcel Bofill und Nahoko Maeshima, Licht: Adrià A Pinar

Loo ist ein heißer, trockener Wind aus Asien, der an Sommernachmittagen weht. Das Stück ist eine poe-tische Erforschung der Veränderungen, die Wind verursachen kann: Sanddünen bewegen, Feuchtgebiete und Dschungel austrocknen, Schiffe in Ozeanen aus Sand begraben, unfähig weiterzusegeln.
Rund um den Bug eines versunkenen Schiffes in einem Meer aus Sand lässt das Stück mit starker Mu-sik, vergrabenen Objekten und erstaunlichen visuellen Effekten die Kinder erleben, wie und warum der Loo bläst.

Eine Koproduktion von Ponten Pie & Festival El Més Petit De Tots

Mit Unterstützung von: ICEC. Generalitat de Catalunya, Teatre Sagarra de Santa Coloma de Gr., La Sala Teatre Miguel Hernández de Sabadell.

Dieses YouTube-Video kann aufgrund geltender Datenschutzbestimmungen nicht angezeigt werden, da Sie der Verwendung von optionalen Cookies nicht zugestimmt haben.

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregeln der Schauburg.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

 

GFP e.V. München | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Suche