Söder - Aufstieg und Fall eines Helden

Figurentheater Kleines Spiel, München

Termin

Samstag, 7. November, 16 Uhr (abgesagt)

Ersatztermin:
Samstag, 17. April, 16 Uhr

Die Karten für die entfallene Aufführung im November behalten ihre Gültigkeit für den Ersatztermin im April. Die Käufer*innen werden in Kürze von uns kontaktiert.

  • Spieldauer: ca. 40 min.
  • Ort: Saal des Münchner Stadtmuseums
  • Preise: 4 Euro pro Karte
  • Der Zugang ist barrierefrei möglich. Rollstuhlplätze bitte reservieren unter Tel. 089-233-22347 oder per E-Mail an kontakt@figurentheater-gfp.de
  • Es gelten die aktuellen Hygienemaßnahmen des Münchner Stadtmuseums und der Kooperationspartner.

Ein Stück politischer Wahrheit, sehr frei nach „Macbeth“ von William Shakespeare

Wenn sich Macbeth in Markus Söder verwandelt und König Duncan die Angela Merkel gibt, dann ist eines sicher: Was herauskommt, ist eine dramatisches Stück Zeitgeschichte.

Das Publikum darf mitverfolgen, wie sich der aufrechte Corona-Held Söder in zu einem politischen Mord hinreißen lässt, wie sich seine Gattin Lady Ilse Aigner in Machtfantasien ergeht und wie Macbeths… äh Söders… Rivale um die Kanzlerschaft, Armin Laschet, versucht, sich mit heiler Haut aus der Affäre zu ziehen. Viele weitere Akteure der politischen München-Berlin-Achse treten auf – einschließlich eines geheimen Widersachers. Lassen Sie sich überraschen, welche Wendung Söders Schicksal auf der Bühne nimmt.

Eine Realsatire, präsentiert von den Marionetten, Sprechern und Führern des Kleinen Spiels.

Bitte beachten Sie:
Aufgrund der aktuellen Situation erfassen wir beim Kartenkauf die Kontaktdaten aller Zuschauer zur gesundheitlichen Kontaktnachverfolgung. Die Daten werden vertraulich behandelt und nach 4 Wochen gelöscht. Bitte halten Sie sich an die aktuellen Hygieneregeln und folgen Sie den Anweisungen des Personals vor Ort.
Vielen Dank für Ihre Mitwirkung und Ihr Verständnis.

GFP e.V. München | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Suche