Was schlüpft da aus dem Ei?

Theater in der Badewanne & Figurenkombinat, Stuttgart

Im Rahmen von KUCKUCK - Theaterfestival für Anfänge(r)
20.-30. März 2020

Termine

Samstag, 21. März 2020, 10 und 16 Uhr

Jetzt Karten kaufen

Reservierung für Gruppen unter Tel. 089-23324482

  • Spieldauer: 40 Minuten
  • Für Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene
  • Ort: Saal des Münchner Stadtmuseums
  • Kartenpreise: Erwachsene 10 €, erm. 7 € (Mitglieder der GFP, Schwerbehinderte, Studierende), Kinder 7 € (Gruppenermäßigung 6 €)

Musik und Spiel: Esther Falk, Johanna Sophia Müller
Komposition:Marie-Louise Lutz
Regie:Antonie Fröhlich
Assistenz, Bildgestaltung:Irena Gollmer

Die Bühne ist leer, bis auf eine Art Podest. Darauf ein Ei. Ein großes Ei. Plötzlich beginnt es sich zu bewegen, ein Riss, ein Loch, das immer größer wird: Neugierig lugt ein weißes Köpfchen aus der weißen Hülle hervor. Ein Küken? Oder doch eine Eule? Jedenfalls weiß das kleine Wesen schon bald, was es will. Und wer befindet sich im kleinen Ei? Was im allerkleinsten?

«Schläft ein Lied in allen Dingen, die da träumen fort und fort. Und die Welt hebt an zu singen, triffst du nur das Zauberwort», lautet Joseph von Eichendorffs Gedicht, das dieser Produktion zugrunde liegt. Mit Musik, Poesie und ganz wenig Worten wecken die zwei Spielerinnen sieben kleine, schlafende Wunder.

FIGURENKOMBINAT steht für eine poetische, bildreiche Ãsthetik, die für den Zuschauer Assoziations(frei-)räume bereitstellt, in denen er sich nicht allein gelassen fühlt.

Esther Falk studierte von 2006-2011 an der Hochschule für Musik und Darstelllende Kunst Stuttgart im Fach Figurentheater. 2011 begründete sie Figurenkombinat mit und arbeitet freiberuflich in Figurenspiel, Figurenbau, Regie und Ausstattung.

figurenkombinat.net

Dieses Vimeo-Video kann aufgrund geltender Datenschutzbestimmungen nicht angezeigt werden, da Sie der Verwendung von optionalen Cookies nicht zugestimmt haben.

GFP e.V. München | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Suche