Winnetou – Der Schatz im Silbersee

marotte Figurentheater, Karlsruhe

Termin

Samstag, 16. Oktober 2021, 20 Uhr

Karten bei München Ticket.

Mitglieder der GFP können sich Ihre Karten auch an die Veranstaltungskasse reservieren. Dazu bitte eine E-Mail an schicken oder anrufen unter 089-233-22347.

  • Dauer: 90 Minuten inkl. Pause
  • Für Erwachsene und Jugendliche
  • Ort: Saal des Münchner Stadtmuseums
  • Der Zugang ist barrierefrei möglich. Rollstuhlplätze bitte reservieren unter Tel. 089-233-22347 oder per E-Mail an
  • Kartenpreise: Erwachsene 16 €, erm. 13 € (Rentner*innen, München-Pass, TheaGe), erm. 10 € (Mitglieder der GFP, Student*innen, Jugendliche unter 18 Jahren, Schwerbehinderte)
  • GFP-Mitglieder können Ihre Karten auch im Vereinsbüro reservieren.

Eine humorvolle Inszenierung des Deutschen im Wilden Westen

„Immer fällt mir, wenn ich an den Indianer denke, der Türke ein.“ – Dieser erste Satz von Karl May in der Einleitung zum ersten Band der Winnetou-Reihe lieferte die Idee für die Umsetzung des Romans „Der Schatz vom Silbersee“ auf der Bühne des marotte Figurentheaters:

Das Stück beginnt in einem deutschen Einbürgerungsbüro. Dort will ein Türke einen deutschen Pass beantragen, lässt sich aber vom Karl-May-begeisterten Einbürgerungs-Beamten dazu anstiften, den „Schatz im Silbersee“ als Schattenspiel nachzustellen. Der Integrationswillige behauptet, dass die Indianer von den Türken abstammen und stürzt sich und das Publikum in ein schräges Wildwest-Abenteuer – immer im Wechsel zwischen Rahmenhandlung und Schattenspiel.

Freuen Sie sich auf tapfere, skrupellose und zwielichtige Figuren, Schießereien, Kriegslisten, Überfälle, Dampfschiffe, Marterpfähle und einen versenkten Schatz – und das alles mit einer gehörigen Portion absurder Situationskomik. Sehen Sie Old Shatterhand und Winnetou, Sam Hawkins und viele andere Protagonisten des Wilden Westens. Tauchen Sie ein in eine nostalgische Welt voller Abenteuer, Feindseligkeiten und Freundschaft.

Das marotte Figurentheater besteht seit 1987 mit einer festen Spielstätte in Karlsruhe. Jährlich werden im Haus ca. 300 Vorstellungen im Kinder- und Abendprogramm gegeben, dazu kommen Gastspiele in ganz Deutschland und Europa. Das Theater arbeitet mit freiberuflichen Künstlern aus dem Genre Figurenspiel, Schauspiel und Musik zusammen.

Regie: Carsten Dittrich | Spiel: Rusen Kartologlu, Thomas Hänel | Ausstattung: Rainer Schicktanz

www.marotte-figurentheater.de

 

Bitte beachten Sie:
Aufgrund der aktuellen Situation erfassen wir beim Kartenkauf die Kontaktdaten aller Zuschauer*innen zur gesundheitlichen Kontaktnachverfolgung. Die Daten werden vertraulich behandelt und nach 4 Wochen gelöscht. Bitte halten Sie sich an die aktuellen Hygieneregeln und folgen Sie den Anweisungen des Personals vor Ort.
Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

GFP e.V. München | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Suche