FigurenTheaterForum München
 

FigurenTheaterForum

Das FigurenTheaterForum München ist eine 2008 von der Sammlung Puppentheater / Schaustellerei des Münchner Stadtmuseums und der Gesellschaft zur Förderung des Puppenspiels e.V. (GFP) begründete Initiative. Das Forum hat sich die Aufgabe gestellt, das Figurentheater fest im Münchner Stadt- und Kulturleben zu verankern.

Die auf 14 bis 16 Aufführungen pro Jahr angelegte Veranstaltungsreihe INTER-/NATIONALES FIGURENTHEATER DER GEGENWART macht bekannt mit Inszenierungen europäischer Figurentheater- und Objekttheaterkünstler, würdigt aber auch herausragende Arbeiten, die die heutige Szene vorbereitet und künstlerisch herausgefordert haben.

Das als Biennale angelegte INTERNATIONALE FIGURENTHEATERFESTIVAL MÜNCHEN bildet einen zweiten Arbeitsschwerpunkt des FigurenTheaterForums. In Kooperation mit kulturellen Institutionen im In- und Ausland werden in dem auf eine Woche konzipierten Programm Theater-Produktionen vorgestellt, die das Spektrum der künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten des Genres befragen und erweitern. Dies geschieht seitens des Figurentheaters im Sinne einer Grenzüberschreitung von innen heraus. Sogleich empfängt das Figurentheater Impulse von außen durch andere Kunstformen wie Theater, Literatur und Musik, bildende Kunst und visuelle Medien. Programmschwerpunkt sind dabei Produktionen für Erwachsene. Das Festival wird seit 1996 in Zusammenarbeit mit der SCHAUBURG am Elisabethplatz (Theater der Jugend) durchgeführt. Wechselnde Kooperationspartner erweitern das Forum für konkrete Projekte.

In der Reihe MÜNCHNER FENSTER präsentiert das FigurenTheaterForum München in Zusammenarbeit mit der Spieldose regelmäßig aktuelle Produktionen Münchner Puppenspieler für Kinder und Erwachsene.

 


Falten  Reißen  Spielen!

18.10. - 22.10.2017
www.faltenreissenspielen.com

© 2003-2017 FigurenTheaterForum München
Webdesign und Webhosting: webizin.de
nach oben