Gesellschaft zur Förderung des Puppenspiels e.V.

Die Gesellschaft zur Förderung des Puppenspiels e.V. (GFP) ist eine der großen Kulturvereinigungen in München. Mit Unterstützung ihrer 250 Mitglieder und finanziell gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt, präsentiert sie seit 1950 kontinuierlich das nationale und internationale Figurentheater in München.

Mit Unterstützung der Puppentheatersammlung konnten seit 1950 mehr als 800 Gastspiele von Figurentheatern aus mehr als 30 Ländern verwirklicht werden. Damit wird erreicht, dass einer breiten Öffentlichkeit die vielfältigen Ausdrucksformen und Entwicklungswege dieser Kunstgattung zugänglich gemacht werden. 2008 gründete die GFP mit der Sammlung Puppentheater/Schaustellerei das FigurenTheaterForum München.

Möchten auch Sie Mitglied in der GFP werden?

Der Vorstand der GFP

Die Arbeit der GFP koordiniert ein von der Mitgliederversammlung gewählter Vorstand. Dieser besteht aus den folgenden Personen, die ehrenamtlich für die GFP tätig sind:

Präsident
Jörg Baesecke,

Geschäftsführer
Thomas Stumpp,

Kassier
Marissa Biebl,  

Künstlerische Leitung
Mascha Erbelding,
Evelyn James,

Marketing
Rainer Pannenberg,

Beisitzer
Johannes Greiner
Ulla Müller
Manfred Wegner,

GFP e.V. München | Kontakt | Impressum | Datenschutz