Zwischen Licht und Schatten

Tadeusz Wierzbicki, Polen

Termine

Donnerstag, 29. November bis Sonntag, 9. Dezember 2018

Termine und Uhrzeiten werden im Herbst bekanntgegeben.

  • Für Jugendliche und Erwachsene
  • Ort: Münchner Stadtmuseum, 2. Stock
  • Kartenpreise: Erwachsene 13 €, erm. 10 € (Rentner*innen etc.) (Mitglieder der GFP, Studenten und Jugendliche), (Gruppenermäßigung auf Anfrage)

Der polnische Künstler Tadeusz Wierzbicki ist Dichter, Drehbuchautor und Licht-Schattenspieler. Er studierte Theaterregie an der Abteilung für Puppentheaterkunst der staatlichen Hochschule für Schauspielkunst in Warschau. Er hat mehrere neue Techniken des visuellen Theaters geschaffen: Lichttheater mit Spiegelformen, Schatten- und elektrostatisches Buntglasspiel, magnetisches Schattenspiel, Naturlichttheater. Tadeusz Wierzbicki ist im November und Dezember Gast im Künstlerhaus Villa Waldberta und wird vom 29. November bis 9. Dezember eine Rauminstallation im Münchner Stadtmuseum präsentieren sowie mit Künstlerinnen und Künstlern aus München diverse Licht - und Schattenperformances aufführen.

Termine und Uhrzeiten ab Herbst hier.

GFP e.V. München | Kontakt | Impressum | Datenschutz